Lidl Nachhaltigkeitsdesign

Auf dem Weg nach morgen – Verantwortung übernehmen!

CSR-Kreisgrafik

Für uns heißt Verantwortung übernehmen, an den Fragen zu arbeiten, für die wir heute und auch morgen eine Antwort brauchen. Das gilt vor allem dort, wo unser Handeln Auswirkungen auf Mensch und Umwelt hat.

„Auf dem Weg nach morgen“ – Verantwortung übernehmen. Dieser Leitgedanke treibt uns dazu an, unser Qualitätsversprechen jeden Tag aufs Neue zu erfüllen. Mit der gesamten Wertschöpfungskette im Blick machen wir Lidl fit für die Zukunft. Eine Zukunft, die im Einklang mit der Umwelt steht, den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellt und zu einem nachhaltigeren Konsum beiträgt. Unsere Vision ist das nachhaltigste Sortiment zum besten Preis.

„Gut für den Planeten“, „Gut für die Menschen“ und „Gut für dich“ beschreibt diese Haltung.

Mit unseren sechs Fokusthemen „Biodiversität achten“, „Klima schützen“, „Ressourcen schonen“, „Fair handeln“, „Gesundheit fördern“ und „Dialog führen“ setzen wir dieses Versprechen schon heute in die Tat um. Regional und global. Engagiert und transparent.

Wir sind überzeugt, dass unternehmerischer Erfolg nur im Einklang mit der Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards von Dauer ist. Daher nehmen wir unsere unternehmerische Verantwortung für die Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards ernst.  Durch einen risikobasierten Managementansatz können menschenrechtliche sowie umweltbezogene Risiken identifiziert, durch angemessene Präventionsmaßnahmen adressiert und, im Falle des Eintritts eines Risikos, durch geeignete Abhilfemaßnahmen korrigiert werden.

Grundsatzerklärung über die Lidl Menschenrechtsstrategie

Wir haben eine Grundsatzerklärung verfasst, in der wir uns in allen Bereichen unserer Geschäftstätigkeit zur Achtung der Menschenrechte und Umweltstandards bekennen. Die Inhalte der Grundsatzerklärung beschreiben unsere Haltung und Vorgehensweise zum Umgang mit umweltbezogenen sowie menschenrechtlichen Risiken.

Code of Conduct

Auch gegenüber unseren Geschäftspartnern wirken wir auf nachhaltiges und rechtskonformes Verhalten in der gesamten Lieferkette hin und fordern insbesondere die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards.

Unser Code of Conduct für Geschäftspartner beschreibt die grundlegenden Prinzipien für die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. 

Verhaltensregeln Compliance

Unsere „Verhaltensregeln Compliance“ bilden den Handlungsrahmen für unsere Beschäftigten. Sie leiten sich von unserem Unternehmensgrundsatz „Wir halten uns an geltendes Recht und interne Richtlinien“ ab und fassen die Rechte und Pflichten unserer Beschäftigten zusammen.

Hinweisgebersystem / Beschwerdeverfahren

Die Vielfältigkeit unserer Geschäftstätigkeit und unsere komplexen internationalen Lieferketten können trotz unserer Bemühungen dazu führen, dass soziale und ökologische Risiken nicht rechtzeitig erkannt werden und zu Missständen führen. Um auch in diesen Fällen der unternehmerischen Sorgfaltspflicht nachzukommen, haben wir mehrere Meldekanäle etabliert, über die Hinweise auf die Verletzung von menschenrechtsbezogenen oder umweltbezogenen Pflichten oder Risiken diesbezüglich an uns gemeldet werden können.

Weitere Informationen zu Compliance, insbesondere zum Beschwerdeverfahren finden Sie hier:

Einkaufspolitiken / Positionspapiere

Die Lidl Stiftung & Co. KG hat in verschiedenen Einkaufspolitiken und Positionspapieren das Werteverständnis von Lidl für den Einkauf von Handelswaren zum Ausdruck gebracht.

Auch die einzelnen Lidl-Landesgesellschaften formulieren in nationalen Positionspapieren und Einkaufspolitiken jeweils eigene Positionen zu den Nachhaltigkeitsthemen. Dabei orientieren sie sich an der internationalen Vorgehensweise, die den obigen Papieren zugrunde liegt. Entsprechende Dokumente werden auf den Websites der Lidl Landesgesellschaften veröffentlicht.

Die niedergelegten Strategien und Praktiken bilden die Grundlage für den Einkauf von Handelsware und die Auswahl und Bewertung unserer Handelswarenlieferanten im internationalen Einkauf und den Einkaufsabteilungen unserer jeweiliger Landesgesellschaften.

UNSERE PUBLIKATIONEN UND WEITERE INFORMATIONEN AUF EINEN BLICK

CSR-Scherenschnitt